Thai Horse Farm im hohen Norden Thailands

Thai Horse Farm in Chiang Mai

Denkt man an Thailand und seine Tierbevölkerung stehen an erster Stelle meist die Elefanten, gefolgt von Affen, Tigern, Schlangen und exotischen Vögeln. Eher selten verbindet man das südostasiatische Land mit Pferden – doch diese Lastenträger haben und hatten vor allem in früheren Zeiten eine bedeutende Rolle zur Unterstützung der Bevölkerung – vor allem in den steilen Bergregionen im hohen Nordens Thailand. Genau hier liegt der Ansatzpunkt der Thai Horse Farm, die geführte Reit- und Trekkingausflüge im Rahmen eines Aktiv- und Abenteuerurlaubs auf Himalaya-Bergpferden anbietet und es sich zur Aufgabe gemacht hat, nachhaltigen Tourismus zu betreiben, um die immer seltener werdende Pferderasse der Himalaya-Bergpferde zu schützen und die ursprüngliche Lebensweise der hier ansässigen Bevölkerung aufrecht zu erhalten.

Die familiär geführte Thai Horse Farm liegt im wunderschönen Sri Lanna Nationalpark, etwa 90 Kilometer nördlich der Stadt Chiang Mai im Phrao-Tal. Urlauber können dort in sehr kleinen Gruppen ein- oder auch mehrtägige Pferde-Reitausflüge in die Bergwelt des Sri Lanna Nationalparks unternehmen und hautnah der einheimischen Bevölkerung begegnen. Das Gebiet in dem die Thai Horse Farm liegt, ist bislang kaum touristisch erschlossen, was für jeden Besucher Natur pur und viel Ruhe und Ausgelassenheit bedeutet. Die ansässige Bevölkerung unterliegt jedoch dem Bedürfnis nach einer Lebensgrundlage, weswegen die unberührte Natur oftmals in landwirtschaftlich genutztes Areal umgewandelt wird – eine Gefahr für die Natur und ein Reizverlust für jeden Besucher. Doch genau hier liegt der Ansatzpunkt der Thai Horse Farm: Mithilfe eines gezielten Ökotourismus kann die Bevölkerung unterstützt, ihre traditionelle und ursprüngliche Lebensweise erhalten und gleichzeitig die Urwälder vor Rodung geschützt werden. 

Persönliche Atmosphäre

Sri Lanna Nationalpark

Der Sri Lanna Nationalpark erstreckt sich über ein weites Gebiet im Norden Thailands, das bislang größtenteils unberührt ist und mit einer beeindruckenden Flora und Fauna glänzt. Über die Weiten des Park erstrecken sich hohe Berge mit Gipfeln bis zu 1800 Metern und ausgedehnte Täler, imposante Wasserfälle stürzen in die Tiefe und Höhlen warten darauf, erkundet zu werden. Zudem liegt im Sri Lanna Nationalpark einer der größten Stauseen Thailands. In der Bergwelt leben bis heute noch viele Völker und Stämme des Nordens – wie etwa die Karen, Lahus, Lisous, nordthailändische Muang, Akkas sowie Palongs.

Himalaya Bergpferde

Die Himalaya Bergpferde zeichnen sich durch ihre robuste Konstitution und ihre geringe Körperhöhe von nur 1,1 bis 1,5 Metern aus. Sie sind perfekt an die Bergwelt angepasst und trittsicher auf den steinigen Pfaden der Wälder. Einst waren sie ein wichtiger Bestandteil des alltäglichen Lebens als Lastentiere zur Unterstützung der einheimischen Bevölkerung. Das moderne Leben – das auch hier immer mehr Einzug findet – trägt bedauerlicherweise zur Minimierung des Bestands bei. Die Thai Horse Farm hat sich diese Tatsache vor Augen geführt und innerhalb ihres Projekts mit der Züchtung der immer seltener werdenden Tiere zum Schutz ihrer Rasse begonnen. Aufgrund ihres ruhigen und furchtlosen Gemüts eignen sich die Tiere hervorragend für Reitabenteuer, auch für Besucher, die bislang noch nie auf einem Pferd gesessen haben.

Aktiv- und Abenteuerurlaub auf der Thai Horse Farm

Die Besucher der Thai Horse Farm werden mit einem unvergesslichen Abenteuererlebnis abseits der Touristenpfade beschenkt: Unberührter Dschungel und atemberaubende Berglandschaften, eine familiäre Begegnung mit der einheimischen Bevölkerung, imposante Wasserfälle und Höhlen, heiße Quellen, in denen gebadet und entspannt werden kann und so vieles mehr auf dem Rücken eines Himalaya Bergpferdes – egal ob Reitnovize oder Profi – ein jeder Gast wird seine Zeit hier genießen.

Die Pferde-Reitabenteuer Farm bietet seinen Besuchern verschiedenste Touren, die sich vor allem durch ihre Individualität und Exklusivität auszeichnen, an. Ob nur einen Tag oder mehrere, vielleicht sogar auch ein paar Wochen – es wird für jeden Gast das Richtige dabei sein und wenn nicht, dann wird das deutsch-thailändische Team der Thai Horse Farm dabei helfen, einen geeigneten Abenteuer-Ausflug zusammenzustellen und ihr Bestes geben, den Aufenthalt für ihre Besucher zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen.

Exclusive Abenteuer-Rouren

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Darlene Ogilvie (Montag, 06 Februar 2017 00:20)


    What's Happening i am new to this, I stumbled upon this I have discovered It absolutely useful and it has helped me out loads. I am hoping to contribute & assist other customers like its helped me. Good job.

  • #2

    Rebecca Broder (Dienstag, 07 Februar 2017 00:08)


    These are really fantastic ideas in about blogging. You have touched some nice factors here. Any way keep up wrinting.