Kambodscha

Mehr als nur Angkor Wat

Kambodscha
Flagge von Kambodscha

Verlorene Ruinen in undurchdringlichem Dschungel: Kambodscha ist ein Land, das neben der Hauptstadt Phnom Penh nur wenige Zentren hat. Durchflossen wird Kambodscha durch den Mekong, welcher aus nordöstlicher Richtung von Laos aus die Grenze überquert. So erreicht er auch Phnom Penh, fließt weiter in Richtung Vietnam, bis er schlussendlich in das Südchinesische Meer mündet.


Der Königspalast der Hauptstadt ist teilweise für Besucher geöffnet, auf der nahe gelegenen Mekong Insel arbeiten viele fleißige Hände an prunkvollen Seidenstoffen.

Nur wenige Kilometer von der heutigen Hauptstadt entfernt liegen die Überreste der ehemaligen Königshauptstadt Udong.

Das weltbekannte Angkor Wat liegt nördlich von Siem Reap. Einige der Tempelgebäude stammen aus dem 9. Jahrhundert. Der sprudelnde Wasserfall der Anlage gilt als heiligster Ort der Khmer und ist ein beliebtes Ziel für Picknicks. Weitere Tempel der Angkor Periode, wie in der Nähe der modernen Wat Ek-Pagode sind überall im Land zu besichtigen. Auf dem künstlich angelegten See Kamping Poy führt eine Bootsfahrt an einem Teppich aus Lotus vorbei.
Erleben Sie Angkor Wat und vieles mehr  - Buchen Sie Ihre Kambodscha Reise mit Spezialisten!

Kambodscha Reisen
Spezialisten für individuelle Kambodscha Reisen.
Angkor Wat
Angkor Wat

Reisezeit & Klima

Die beste Reisezeit ist von November bis März. Das Wetter in Kambodscha ist tropisch und die Temperatur liegt bei 33 Grad. Der meiste Regen fällt im August und September, wobei Kambodscha das ganze Jahr über gut bereist werden kann. Das Klima ist tropisch und wird stark vom Monsun beeinflusst.

Visum & Einreisebestimmungen

Sie benötigen ein Visum, welches Sie sich bei Einreise am Flughafen oder zahlreicher Grenzübergänge problemlos besorgen können. Ebenfalls benötigen Sie einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist.

Impfungen & Gesundheit

Für Kambodscha bestehen keine Impfvorschriften, außer für Urlauber, die aus einem Gelbfieber-Epidemie-Gebiet kommen. Unsere Empfehlung: Impfungen gegen Hepatitis A und B. Kontaktieren Sie jedoch bitte Ihren Hausarzt vor der Abreise.

Menschen & Religion

Kambodscha hat ca. 15. Millionen Einwohner. 88% bestehet aus den Khmer, 5% den Vietnamesen und 4% aus Cham. Der Buddhismus ist die überwiegende Religion Kambodschas und die Staatsform besteht aus einer parlamentarischen Monarchie.

Zahlungsmöglichkeiten

Die Landeswährung heißt Riel. 1 EUR = 5.800 KHR. US-Dollar ist sehr anerkannt. Die Kambodschaner sehen lieber Dollars als Ihre eigene Währung. Die Preise für Touristen sind ebenfalls in $ angegeben. Fragt man wie viel etwas in Riel kostet, hat es den Anschein, als müssten Sie selbst erst einmal darüber nachdenken.

Gut zu wissen

  • Die traditionelle Grußform ist der Sompiah. Die Handflächen werden wie bei einem Gebet vor der Brust aneinandergelegt.
  • Kambodscha gilt als ein sicheres Reiseziel für allein reisende Frauen. Als Frau sollte man jedoch auf die Bekleidungssitten achten.
  • Der Kopf ist heilig und sollte vor allem bei Kindern nie berührt werden.
  • Sobald Häuser und Tempel betreten werden, sind vorher immer die Schuhe auszuziehen.
Tempelanlage Angkor Wat
Angkor Wat in Kambodscha